hannsjana sind ein Performancekollektiv, eine Band und produzieren performative Audio-Touren. In ihren vielschichtigen künstlerischen Arbeiten durchdringen sie humorvoll, musikalisch und wissenschaftlich konkrete und abstrakte Räume, um sie sich selbst und ihrem Publikum erfahrbar und erklärbar zu machen. Sie verkaufen Aktien an ihrer Performance, bilden das Publikum zu Ornitholog*innen aus, treten als Boyband auf und erklären Auto-Tuning zu einer salonfähigen queeren Praxis.

Produktionen von hannsjana waren u.a. zu sehen im Nationaltheater Mannheim, auf dem Kunstfest Weimar, bei Theater Thikwa und im Museum für Kommunikation Berlin.