Bitte halten Sie sich an die Tiere. Bitte halten Sie nicht die Tiere fest

“Wir befinden uns hier in der Hochschule für Musik Hanns Eisler am Standort Neuer Marstall. Am Ufer der Spree gelegen wurde hier 2005 aus einem alten Pferdestall ein hochmoderner Ort der Bildung und Kultur eingerichtet. Wo früher 350 Pferde Platz fanden, können heute Dank effizienter Raumumgestaltung knapp 500 angehende Musiker_innen studieren.”

hannsjana führen mit einem Hörspiel durch den Neuen Marstall in Berlin. Dabei beschäftigen sie sich mit Hanns Eisler und seiner geheimen Leidenschaft für Süßigkeiten, vertonen das Schwarze Brett der Hochschule als Soundcollage, befragen ihr Publikum zu deren Gewohnheiten im Bezug auf Musik und bedauern in einem Klagelied: “Ich wollte immer Oboe lernen / Doch dafür ist es jetzt zu spät.“

Die Führung findet im Rahmen der Ausstellung “seeing as hearing” statt.

Von und mit: Laura Besch, Alice Escher, Jule Gorke, Lotte Schüßler, Katharina Siemann, Marie Weich.