Kinderbewerbungsbüro

 

 

Nürnberg bewirbt sich als Kulturhauptstadt Europas. Dafür gründen hannsjana mit Schüler*innen ein Kinderbewerbungsbüro, das die Bewerbung um die Sicht von Kindern erweitert. Dabei müssen sie die Vorteile und Defizite der Stadt Nürnberg reflektieren, über die Bedeutung von Kultur und Europa nachdenken und „sehr viel Papierkram erledigen“.

Der dabei entstandene Film wird auf dem europäischen Kindertheaterfestival panoptikum in einer interaktiven Installation präsentiert, in der das Publikum aufgerufen ist, Formulare auszufüllen und sich so spielerisch mit Europa und Kulturpolitik zu beschäftigen.

 

 

Kinderbewerbungsbüro Globus Kinderbewerbungsbüro Gespräch Kinderbewerbungsbüro Beratung

 

Ähnliche Einträge