Kraniche beim Jakobsplan gesichtet

hannsjana bringen eine Gruppe Kraniche nach Weimar und rufen mit Kraniche beim Jakobsplan gesichtet zur Vogelbeobachtung rund um den Jakobsplan auf. Entlang eines Vogelpfads führt ein Audiowalk durch den „Langen Jakob“, das einzige Hochaus der Innenstadt. Die 45-minütige Performance verbindet ein Hörspiel, eine Wanderung durch das Wohnheim, kollektive Fotographie und Kraniche. Ziel ist die Ausbildung der Besucher_innen zu Ornitholog_innen und die Übermittlung vogelkundlicher Daten an den Naturschutzbund Thüringen.